SOCIAL GOLD KISS - Details zu den Bildinhalten

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11

Golden Nano Motor



"Golden Nano Motor"

Ein Triptychon zum Thema
Gold und Zukunft











   
Licht treibt goldenen Nano Motor an
   
Gefunden und entwendet als erster Bildinhalt zum Thema "Gold und Zukunft" am 5.7.2010 bei Spektrum der Wissenschaft.

"Mit einem sternförmigen Goldplättchen von nur 100 Nanometer Durchmesser ist Forschern um Xiang Zhang von der University of California in Berkeley jetzt der Bau eines Motors gelungen, der sich mit einem feinen Laserstrahl antreiben lässt. Die auftreffenden Photonen versetzen dabei die oberflächennahen Goldatome in Schwingungen und erzeugen so ein Drehmoment."
"Der Motor habe genügend Kraft, um das quadratische Scheibchen mitzudrehen, in dessen Mitte er eingebettet wurde – und das, obwohl diese ein um den Faktor 4000 größeres Volumen hatte als das Plättchen selbst."
 
Ein zweites, aktuelleres Konzept eines Nanomotors zeigt ebenfalls den Einsatz von Gold in noch massiverer Weise: http://www.flickr.com/photos/kqedquest/435480699/
   
Als Beispiel für die zukünftige Verwendung von Gold im unsichtbaren Bereich steht dieses Konzept eines Nano Motors stellvertretend für die technischen Entwicklungen und den utilitären Einsatz von Gold in der Zukunft.
Unsichtbar im Nanobereich begleitet Gold die Menschheit bereits in der Gegenwart z.B. als "Projektil" für die Genkanone oder, etwas grösser, in den goldenen Bonds der Micro Prozessoren, usw., usw.,..
Die Sichtbarkeit verschwindet, der Weg des Goldes bleibt.
   
Konzeptuell, mit der Zahl des Sozialen Goldes "27" und der Zahl des elementaren Goldes "79", grafisch reduziert, ergibt sich für die drei Schutzgläser der goldenen Bodenfelder, nach deren Deinstallation und Aufrichtung, nun folgendes Bild:
   
Goldener Nano Motor
(Das Weiss wird im Wandobjekt zu Gold)

Gold Nano Motor Detail
(Detail in Originalgrösse)
 

Zurück zu den "Social Gold Kiss" [ Triptychen ]



01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11
 
Social Gold Kiss Home 
social gold kiss - home